×

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

aufgrund der aktuellen Situation zur Coronavirus-Pandemie, möchten wir Sie darüber informieren, dass unser Praxisbetrieb zum jetzigen Zeitpunkt wie gewohnt aufrechterhalten werden kann. Bereits seit dem Ausbruch des Coronavirus in China befassen wir uns sehr intensiv mit diesem Thema um Sie als Patienten weiterhin optimal betreuen und behandeln zu können.

Dadurch konnten wir uns gut auf die aktuelle Situation vorbereiten. Die RKI-Richtlinien werden von uns gelebt und über die Empfehlungen hinaus umgesetzt.

Im Eingangsbereich haben wir schon immer einen Desinfektionsmittelspender aufgestellt und bitten Sie, sich bei Betreten der Praxis die Hände zu desinfizieren.

Das Wartezimmer wird regelmäßig desinfiziert und die Bestuhlung ist soweit reduziert worden, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann. Zeitschriften und Kinderspielzeug haben wir entfernt.

Bei der Begrüßung können Sie ebenfalls geschützt den notwendigen Abstand einhalten, Ihre Versicherungskarte bekommen Sie desinfiziert zurück.

Darüber hinaus haben wir auch weitere Schutzmaßnahmen in der gesamten Praxis umgesetzt.

Dennoch möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie die Praxis bei Krankheitssymptomen wie z. B. : Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen… nicht betreten dürfen. Bitte beachten Sie unbedingt die Aushänge am Praxiseingang.

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Praxisteam
Thomas Burkhardt

Das Zahnarzt-Lexikon

Lexikon
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Teilkrone
Zur Schonung der Zahnsubstanz, des Zahnfleischrandes und aus kosmetischen Gründen angewandte Kronenart, bei welcher i.d.R. der nach außen sichtbare Teil das Zahnes nicht beschliffen wird. Je nachdem wieviele Zahnflächen bearbeitet werden, unterscheidet man zwischen Halb- und Dreiviertelkronen.

Teilprothese
Partielle Prothese, herausnehmbarer Zahnersatz, welcher mit Klammern, Geschieben, Teleskopkronen oder anderen Konstruktionen an den eigenen Zähnen (dem sog. Restgebiß) befestigt und wenn möglich abgestützt ist. Je nach der Art des Restgebisses unterscheidet man zwischen Freiend- und Schaltprothesen oder deren Mischformen.

Teleskop, Teleskopkrone
Auch Doppelkrone; Kronenart zur Verbindung von festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz. Dabei wird das Innenteleskop (= Primärteil) mit dem beschliffene Zahnstumpf fest verbunden (einzementiert); über den so vorbereiteten Zahn greift das an dem Zahnersatzstück befindliche Aussenteleskop (wie bei einer Teleskopantenne) und bewirkt so eine gute Verbindung und sichere Abstützung mit dem Restgebiss. Bei dem so teleskopierten Zahnersatz kann es sich um eine herausnehmbare Teilprothese oder aber eine herausnehmbare Brücke handeln.

Titan
Sehr leichtes und stabiles, schwer zu verarbeitendes Metall, welches durch seine Oxidschicht äußerst korrosionsstabil und bioverträglich ist.

Tomas System
Temporary Orthodontic Micro Anchorage System: Hierbei werden im Rahmen der Therapie die Zähne absolut fest an Ort und Stelle gehalten, sodass im günstigsten Fall ansonsten erforderliche Zahnentfernungen vermieden werden können.

 

Sprechzeiten

E-Mail

Impressum